Feuerwehr on fire: Wie die 'hallo.feuerwehr' TikTok-Kampagne neue Mitglieder gewinnt

Wie kann man neue Mitglieder für den Feuerwehrdienst gewinnen? Die Mitgliederzahlen bei Feuerwehren sinken, und die Herausforderung, neue Mitglieder zu gewinnen, ist größer denn je. Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV RLP) unterstützt seine Mitgliedsverbände bei der Nachwuchsgewinnung, und wir helfen dem LFV RLP dabei, diese Bemühungen in die Sprache der sozialen Medien zu übersetzen.

hallo.feuerwehr macht das Ehrenamt einfach & verständlich

Der LFV RLP stieß beim Thema Social Media an seine Grenzen, da der Verband bereits existierte, bevor Social Media überhaupt ein Thema war. Dennoch sind soziale Medien gerade bei der Nachwuchsgewinnung und allgemeinen Mitgliedergewinnung unverzichtbar geworden.

Die Motivation hinter der Kampagne ist klar: Die Feuerwehren benötigen dringend neue Mitglieder, um auch in Zukunft einen effektiven Schutz der Bevölkerung gewährleisten zu können. Doch wie spricht man junge Menschen am besten an, um ihr Interesse für den Feuerwehrdienst zu wecken? 

💡Die Lösung: TikTok

Neben den eigenen Aktivitäten auf Social Media als Verband, entstand so die Idee, einen nahbaren und leicht zugänglichen Kanal für die breite Bevölkerung aufzubauen. Mit dem Fokus auf Instagram und TikTok entstand so der Kampagnenname "hallo.feuerwehr", der durch kurzweiligen 9:16-Content Usern die Welt des Feuerwehrdienstes näher bringt.

💪🏼 Die Umsetzung: Moderne, kurzweilige Videoinhalte

Die Umsetzung der Kampagne war entscheidend für ihren Erfolg. Durch die Zusammenarbeit mit dem Kunden LFV RLP konnten fundierte Experteninformationen genutzt werden, um Inhalte zu produzieren, die nicht nur unterhalten, sondern auch informieren. Von uns wurden diese Inhalte dann auf ansprechende und unterhaltsame Weise in Videos umgesetzt, die speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten waren.

Die Vielfalt der Inhalte spielte eine entscheidende Rolle bei der Attraktivität der Kampagne. Von Videos, die zeigen, wie Feuerwehren in anderen Ländern arbeiten, bis hin zu Textinhalten über alltägliche Brandgefahren wie den Kühlschrank oder den Föhn, war für jeden etwas dabei. Diese abwechslungsreichen Inhalte trugen dazu bei, dass die Kampagne ein breites Publikum ansprach und eine hohe Interaktionsrate erzielte.

Das Ziel: Mehr Menschen für den Feuerwehrdienst begeistern

Die "hallo.feuerwehr" Kampagne auf TikTok ist ein Paradebeispiel dafür, wie innovative Marketingstrategien dazu beitragen können, wichtige gesellschaftliche Anliegen voranzutreiben. Mit überzeugenden Inhalten, einer ansprechenden Umsetzung und einer klaren Botschaft ist diese Kampagne ein Beispiel für die Kraft des Marketings, wenn es darum geht, positive Veränderungen in der Gesellschaft herbeizuführen.

15.000 +

Zuschauer im ersten Jahr

5.000

Follower innerhalb von 12 Minaten

30.000

Interaktionen mit den Inhalten

Ein paar Beispiele gefällig?

@hallo.feuerwehr 🚒 USA-Feuerwehr 1x1: So läuft's ab! 🔥👩‍🚒👨‍🚒 Vom Notruf bis zu heldenhaften Rettungen - im Video seht Ihr, wie die Feuerwehr in den USA funktioniert! 💪🇺🇸 #feuerwehr #usa #freiwilligefeuerwehr #jugendfeuerwehr #911 #firedepartment #international #rheinlandpfalz #feuerwehr ♬ Originalton - hallo.feuerwehr

Bereit?

Fokussieren Sie Ihr Marketing noch heute!