Facebook verliert seine Nutzer 

 Februar 17, 2022

In den letzten drei Monaten hat Facebook etwa eine Million aktiver User verloren. Das ist ein deutlicher Tiefschlag für dieses Social-Media-Netzwerk. Doch Mark Zuckerberg hat bereits Gegenmaßnahmen angekündigt.

Zuletzt erlebten die sozialen Medien einen enormen Aufschwung. Wegen Social Distance, Lockdowns und Langeweile haben die Menschen viele Stunden in den sozialen Medien verbracht. Jetzt scheint sich der Trend umzukehren. Facebook leidet aktuell stark unter den Veränderungen des Marktes. In den letzten drei Monaten verlor die Plattform eine Million Nutzer, die sonst täglich in Facebook unterwegs waren. Auch der Zugewinn an neuen Usern lag mit nur zwei Millionen durch unter dem normalen Durchschnitt.

TikTok ist schuld

Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sieht einen der Gründe, in der immer breiter werdenden Vielfalt des Angebotes. „Die Leute haben jede Menge Auswahl, wie sie ihre Zeit verbringen wollen – und Apps wie TikTok wachsen sehr schnell“, erklärte er gegenüber Analysten. Daher kündigte er bereits an, zukünftig verstärkt auf das Kurzvideoformat Reels zu setzen, um User wieder stärker zu begeistern.

Apple erschwert das Ads-Geschäft

Neben dem geänderten Konsumverhalten kämpft Apple auch mit den Folgen der geänderten Privatsphäreeinstellung auf Apple-Geräten. IPhone-User können die Werbetätigkeiten von Facebook einschränken und untersagen, dass Aktivitäten App-übergreifend und Website-übergreifend von Facebook nachvollzogen werden können. Meta, das Unternehmen hinter Facebook, rechne in diesem Jahr daher mit einem Umsatzverlust von 10 Millionen US-Dollar.

Social Media in ständiger Bewegung

Anhand der genauen Beobachtungen zu Veränderungen in den Social-Media-Plattformen lässt sich erkennen, welch große wirtschaftliche Bedeutung in diesem Markt steckt. Daher kann man bereits jetzt davon ausgehen, dass Meta seine Strategie anpassen wird, um zukünftig seine Attraktivität sowohl für seine User als auch für Werbetreibende zu steigern.
Unternehmen, die erfolgreich in den sozialen Medien aktiv sein wollen, müssen daher genauso flexible reagieren und sich den Veränderungen des Marktes anpassen.

Daher sind ständige Analysen eine wichtige Grundlage bei Marketing Mittelrhein, um die Social-Media-Kanäle, die das Team von Marketing Mittelrhein für seine Partner betreut, genau im Blick zu haben und eine bestmögliche Präsenz bei der richtigen Zielgruppe zu erreichen. Ob Deine unternehmerischen Wege in den Social Media erfolgreich sind und ob es Optimierungen gibt, können wir gerne in unserem kostenlosen Strategie-Gespräch besprechen. Melde Dich jetzt hier für einen unverbindlichen Termin an und tausche Dich mit einem unserer Social-Media-Experten intensiv und praxisnah aus.